, Dittrich Simon

Neue Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie

Ab sofort gelten neue und strengere Coronamaßnahmen auf dem Vereinsgelände des tcbw

Folgende Regeln sind ausnahmslos einzuhalten:

  • Auf dem gesamten Vereinsgelände ist ein Mindestabstand von einem Meter zu anderen Personen (ausgenommen Personen aus demselben Haushalt) einzuhalten. Der Mindestabstand gilt grundsätzlich auch für das Tennisspiel selbst, kann jedoch beim Doppelspiel sportarttypisch kurzfristig unterschritten werden.

  • In geschlossenen Räumen muss ein Mund-/Nasenschutz getragen werden. Dies gilt für das Betreten des Vereinslokals, der Umkleidekabinen und auch der Tennishallen des tcbw. Nur beim Tennisspiel selbst ist kein Mund-/Nasenschutz zu tragen.

  • Trainingsbetrieb max. mit sechs Personen auf einem Platz, keine Durchmischung von Trainingsgruppen.

  • Ins Vereinslokal dürfen Gruppen von max. 6 Personen eingelassen werden. Die max. Personenanzahl pro Tisch beträgt ebenfalls 6 Personen. Alle Personen, die sich im Vereinslokal aufhalten müssen sich registrieren lassen. Die Registrierung erfolgt durch das Wirtschaftsteam im Zuge der Aufnahme einer Bestellung. Sperrstunde im Vereinlokal nach wie vor 22.00 Uhr.

Wir bitten um eure Mithilfe bei der Einhaltung der neuen Regeln in dieser herausforderden Zeit. Leisten wir durch die konsequente Befolgung dieser Regeln einen wichtigen Beitrag, damit auch in den kommenden Wochen die Ausübung des Tennissports weiterhin möglich sein wird. Bleibt gesund!!!