, Dittrich Simon

Corona-Maßnahmen ab 19. Mai, Öffnung Clubwirtschaft und Umkleiden, VMM steht vor der Tür

Das beste vorweg: Endlich ist auf unseren Tennisplätzen das Doppelspiel wieder erlaubt und können unsere zwei Panorama-Padelcourts im Doppelspiel erprobt werden!!!

Leider gibt es jedoch nach wie vor große Einschränkungen, die zwar in erster Linie nicht die Ausübung des Sports betreffen, unser Vereinslebens jedoch stark beschränken:

Im folgenden dürfen wir euch auf die wichtigsten Regeln im Überblick hinweisen, die allesamt ausnahmslos einzuhalten sind:

  • Nutzung unseres Vereinsgeländes in der Zeit zwischen 05.00 bis 22.00 Uhr,

  • Betreten des Vereinsgeländes nur durch Spieler/Innen, die getestet, genesen oder geimpft sind ("3 G-Regelung"). Ausgenommen sind Kinder unter 10 Jahren.

"3 G-Regelung" bedeutet im Detail:

Das Vereinsgelände darf nur mit einem der folgenden Nachweise betreten werden:
  1. ein Nachweis über ein negatives Ergebnis eines SARS-CoV-2-Antigentests zur Eigenanwendung, der in einem behördlichen Datenverarbeitungssystem erfasst wird und dessen Abnahme nicht mehr als 24 Stunden zurückliegen darf, 
  2. ein Nachweis einer befugten Stelle über ein negatives Ergebnis eines Antigentests auf SARS-CoV-2, dessen Abnahme nicht mehr als 48 Stunden zurückliegen darf, 
  3. ein Nachweis einer befugten Stelle über ein negatives Ergebnis eines molekularbiologischen Tests auf SARS-CoV-2, dessen Abnahme nicht mehr als 72 Stunden zurückliegen darf,
  4. eine ärztliche Bestätigung über eine in den letzten sechs Monaten überstandene Infektion mit SARS-CoV-2, die molekularbiologisch bestätigt wurde, 
  5. ein Nachweis über eine mit einem zentral zugelassenen Impfstoff gegen COVID-19 erfolgte a) Erstimpfung ab dem 22. Tag nach der Erstimpfung, wobei diese nicht länger als drei Monate zurückliegen darf, oder b) Zweitimpfung, wobei die Erstimpfung nicht länger als neun Monate zurückliegen darf, oder c) Impfung ab dem 22. Tag nach der Impfung bei Impfstoffen, bei denen nur eine Impfung vorgesehen ist, wobei diese nicht länger als neun Monate zurückliegen darf, oder d) Impfung, sofern mindestens 21 Tage vor der Impfung ein positiver molekularbiologischer Test auf SARS-CoV-2 bzw. vor der Impfung ein Nachweis über neutralisierende Antikörper vorlag, wobei die Impfung nicht länger als neun Monate zurückliegen darf, 
  6. ein Nachweis nach § 4 Abs. 18 EpiG oder ein Absonderungsbescheid, wenn dieser für eine in den letzten sechs Monaten vor der vorgesehenen Testung nachweislich mit SARS-CoV-2 erkrankte Person ausgestellt wurde, 
  7. einen Nachweis über neutralisierende Antikörper, der nicht älter als drei Monate sein darf, vorlegen.  
  • FFP-2 Maskenpflicht in geschlossenen Räumen auf dem Vereinsgelände für alle Personen über 14 Jahren (zwischen 6 bis14 Jahren auch Mund-Nasenschutz möglich, unter 6 Jahren keine Maskenpflicht)

  • Außer bei der Sportausübung selbst ist ein Mindestabstand von 2 m einzuhalten.

Positiv ist, dass wir ab Mittwoch auch die Duschen und Umkleiden wieder öffnen können. Auch in diesen Räumlichkeiten gilt der Mindestabstand von 2 m sowie die Maskenpflicht, nur der Duschbereich darf ohne Maske betreten werden.

Ab Freitag, den 21.05. werden wir auch unsere Clubwirtschaft wieder öffnen, die jedoch nur unter den allgemein bekannten Corona-Gastroregelungen betreten werden darf. 

Aktuelle Coronainfos findet ihr auch auf der HP des VTV.

Am kommenden Wochenende startet dann auch die alljährliche VMM, die vor allem am 1. Wochenende mit einer Vielzahl von Heimspielen für den tcbw beginnt. Wir bitten bereits jetzt um Verständnis für die eingeschränkte Verfügbarkeit der Plätze in den kommenden Wochen. Die Heimspiele findet ihr alle auf unserer HP im Bereich "Termine".